Abschlussfeier zum Schuljahr 2020

Am Mittwoch den 19 Februar 2020 wurden an der Staatlichen Berufsschule Bad Aibling 149 Schüler der Abschlussklassen aus dem Fachbereich Bautechnik, Metalltechnik, Anlagenmechanik Sanitär/Heizung/Klima und Metallbau Fachrichtung Konstruktionstechnik  verabschiedet.

Die 18 Staatspreisträger unter ihnen wurden mit einer Ehrengabe des stellvertretenden Landrats Dieter Kannengießer in Form einer Urkunde und eines Buchpreises geehrt.

Drei Schüler aus dem Fachbereich Bautechnik sorgten mit traditioneller Musik für den festlichen Rahmen und gute Laune.

Mit Vergabe der Abschlusszeugnisse schlossen die Schüler ihre Berufsschulzeit erfolgreich ab.  Diese großen Ziele zu erreichen fiel den Schülern sicher nicht immer leicht. Mit dem bulgarischen Sprichwort „Wenn man nur vom Zuschauen ein Handwerk erlernen könnte, wäre jeder Hund ein Metzgermeister“  verwies  Oberstudienrat Wolfgang Kocheise auf die Komplexizität dieser Handwerksberufe. In seiner Ansprache forderte er die frisch gebackenen Facharbeitern dazu auf, sich in dieser schnelllebigen Zeit weiterzubilden und dem Handwerk treu zu bleiben.

Adrian Singer und Martin Auer berichteten zudem über Auslandserfahrungen, die sie im Rahmen ihres mehrwöchigen USA-Praktikums sammeln konnten.

Lesen Sie hierzu den OVB – Artikel unter diesem Link

Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf die Bilder.